_gaq.push(['_trackPageview']); (function() { var ga = document.createElement('script'); ga.type = 'text/javascript'; ga.async = true; ga.src = ('https:' == document.location.protocol ? 'https://ssl' : 'http://www') + '.google-analytics.com/ga.js'; var s = document.getElementsByTagName('script')[0]; s.parentNode.insertBefore(ga, s); })();

Veranstaltung „Netzwerk Geoinnovation“ | ZKM Karlsruhe


Am Mittwoch, dem 21. September 2011, fand im ZKM das 4. Internationale Symposium des Planungsnetzwerks geo-INNOVATION in Karlsruhe statt.

Zur diesjährigen Tagung des Netzwerks mit dem Themenschwerpunkt „RAUMANALYSE, BILDPRODUKTION, KOMMUNIKATION – Wie Bilder und (Geo-)Daten räumliches Denken und Planen unterstützen“ kamen ca. 90 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz im Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe (ZKM) zusammen, um sich über aktuelle Themen und Trends aus Praxis, Wissenschaft und Forschung rund um räumliche Daten, deren Verarbeitung und die Auswirkungen auf die räumliche Planung auszutauschen.
Der Fokus lag dabei auf dem Strukturieren und Verwerten großer Informationsmengen zu Planungszwecken, einer verständlichen und zugänglichen Darstellung und der einfachen Vermittlung komplexer Zusammenhänge, um den Planungsprozess effizienter und transparenter zu gestalten und die Kommunikation zu verbessern.
Beiträge aus Praxis und Forschung aus der Sicht von internationalen Referenten bildeten ein weitgefächertes Programm.

Weiterlesen: Rückblick auf das 4. Symposium am 21.09.2011 im ZKM in Karlsruhe

[http://www.stqp.uni-karlsruhe.de]

Netzwerk Geoinnovation

Be Sociable, Share!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.